Wir haben Tipps für dich, wie du einen Beitrag für dein Klima leisten kannst – egal ob privat oder als Unternehmen

 
 
spenden.png
achtsam.png
co2.png

 Wie groß ist dein 
iCO2-Fußabdruck? 

Bei dem CO2 Fußabdruck (carbon footprint) handelt es sich um die Menge an CO2-Emissionen, die du als Mensch in einer bestimmten Zeit verursachst. Der Fokus liegt auf dem wichtigsten Treibhausgas Kohlenstoffdioxid (CO2). Die Berechnung deines eigenen CO2 Fußabdrucks kann dir verdeutlichen, wie hoch dein persönlicher Beitrag zum Klimawandel ist und wie sich dieser auf die verschiedenen Bereiche (Ernährung, Mobilität, Wohnen, Konsum usw.) aufteilt. Hier findest du ein paar Möglichkeiten für deine Berechnung: 
>> CO2-Rechner des Umweltbundesamtes 
Liefert eine Übersicht über die eigene CO2-Bilanz und berücksichtigt viele Faktoren des täglichen Lebens

>> CO2-Rechner von klimaktiv  
Liefert eine Übersicht über die eigene CO2-Bilanz anhand von Grafiken


>> CO2-Rechner des WWF  
Ermittelt den CO2-Ausstoß und gibt Tipps zur Reduzierung des eigenen CO2-Fußabdrucks

 

Wieviele Bäume könnten deinen CO2-Verbrauch ausgleichen? 

Bäume

Durch den CO2-Fußabdruck hast du jetzt eine Vorstellung von deinem eigenen Verbrauch. Aber wie viele Bäume bräuchte man, um diese Emissionen wieder auszugleichen?

Über den "Baum-o-Meter"-Button kommst du auf die Seite des Naturefund. Hier findest du einen CO2 Rechner, der dir anzeigt, wie viele Bäume nötig wären, um deine eigenen Aktivitäten im Alltag auszugleichen.