CO2 - Ausgleich

 

Durch den CO2 Fußabdruck hast du jetzt eine Vorstellung von deinem eigenen Verbrauch.

Aber wie viele Bäume bräuchte man, um diese Emissionen auszugleichen?

Über den "Baum-o-Meter"-Button kommst du auf die Seite des Naturefund. Hier findest du einen CO2 Rechner, der dir genau anzeigt, wie viele Bäume man bräuchte, um die eigenen Aktivitäten im Alltag auszugleichen.

Naturstrand_Steilkueste_BrodtenerUfer_Os

Wie viel CO2 ein Baum bindet, hängt von mehreren Faktoren ab. Die Baumart, das Alter, die Bodenqualität sowie die Wasserversorgung der Bäume spielen eine große Rolle.

Eine ca. 23m große Buche speichert ungefähr 1 Tonne CO2 über einen Zeitraum von 80 Jahren.

Moore nehmen weltweit nur 3 Prozent der Landfläche ein. Trotzdem binden sie ein Drittel des Kohlenstoffs auf dem Festland. 

Wiesen_Fluss_Wolkenwehe_LKN2002.jpeg

Ein effizienter Kohlendioxidausgleich (carbon offsetting) leistet einen großen Beitrag zur Bekämpfung der Erderwärmung. Es ist aber wichtig diesen Weg nicht als Universallösung zu sehen, die eine weitere Verschmutzung rechtfertigt. Maßnahmen zur Reduzierung und Bindung des CO2 in der Atmosphäre sind nur nachhaltig und sinnvoll, wenn mit ihnen auch Verhaltensanpassungen einhergehen.